a golden crown

Game of Thrones / L3V3S3

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Zeitstrahl
29. Mai 302
Wiedergeburt der Drachen
In Vaes Dothrak wird das Gemach von Daenerys Targaryen in Brand gesteckt, in der Absicht, sie zu töten. Dabei geschieht etwas Magisches. Nicht nur überlebt die junge Frau den Brand ohne einen Kratzer; auch die antiken Dracheneier werden durch die Hitze ausgebrütet. Es schlüpfen drei kleine Drachen, die Daenerys Drogon, Viserion und Rhaegal nennt.
24. Mai 302
Turnier der Drachen - Tag 3 - Das Ritterturnier
- Am letzten Tag des Turniers findet das legendäre Ritterturnier statt, bei dem die angesehensten Ritter aus dem Sieben Königslanden gegeneinander reiten und versuchen, sich mit Lanzen von ihrem Pferden zu stoßen

- Anschließend werden die Sieger geehrt, wobei der König die Ehrung höchstpersönlich vornimmt

- Direkt nach der Siegerehrung gibt es im Roten Bergfried ein rauschendes Fest: das Fest der Sieger. Nur der Adel und die Sieger haben Zutritt. Die Lords und Ladies sind zum Tanz aufgefordert, es gibt eine Auswahl feinster Speisen und die besten Wein.
Jedoch überschattet ein Angriff der Rebellengruppe Rote Falken das Fest, wobei einige Gäste verletzt oder gar getötet werden.
22. Mai 302
Turnier der Drachen - Tag 1
- Das Turnier beginnt

- Adelige Familien aus allen Sieben Königslanden reisen in die Hauptstadt Königsmund, um dem Turnier als Zuschauer oder sogar Teilnehmer beizuwohnen

- Myrcella Baratheon trifft auf Anders Yronwood, ohne zu ahnen, dass ihr Großvater Tywin ihm ihre Hand versprochen hat

- Die Prinzessinnen Rhaenys und Visenya halten unter den jungen Männern nach einem geeigneten Heiratskandidaten für Visenya Ausschau

- Die Lannisters treffen sich bei einem familiären Abendessen, um ihr weiteres politisches Vorgehen und potentielle Ehen zu besprechen

- Jaime Lannister wird von Cersei im Gemach überrascht, wobei der Zorn einer Löwin über ihn hereinbricht
13. Mai 302
Eheschließung: Daenerys Targaryen und Khal Drogo
Daenerys Targaryen ehelicht den Dothraki-Khal Drogo in Essos. Ihr Bruder Rhaegar beabsichtigt, sich dadurch Unterstützung aus Essos zu sichern.
07. Mai 302
Schiffsbruch
Daena Longwaters ist mit einem Wanderzirkus auf der Überfahrt nach Essos, als die Truppe schiffsbrüchig wird. Während der Großteil der Besatzung im Meer ertrinkt, wird sie von Sklavenhändlern aus dem Meer gefischt.
02. Mai 302
Plötzlich Prinz... - Sklavin
Lyra Mormont spioniert ihrem Onkel Jorah hinterher, als dieser Verbrecher an einen Sklavenhändler aus Essos verkauft. Dabei wird sie von dessen Crew aufgegriffen und landet auf Kaegan Caerlights Schiff, der sie als seine neue Sklavin behält.
302
ein Neuanfang?
- Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark werden das neue Königspaar

- Das Volk sehnt sich immer noch nach einer richtigen Veränderung

- Rhaegar reist nach Essos, um nach seinen Geschwistern zu sehen und sich nach neuen Verbündeten umzusehen

- Rhaegar schließt mit Khal Drogo ein Bündnis. Um das Bündnis geltend zu machen, wird Daenerys Targaryen an Khal Drogo versprochen
301
das Ende eines grausamen Ära
- Aerys Targaryen ließ die Gilde der Alchemisten an der Herstellung von Seefeuer befassen

- Mit den Monaten entwickelt er eine Vorliebe Hinrichtungen mit Feuer zu vollführen

- Für eine Hinrichtung reichten schon kleine Vergehen

- Aerys wurde immer grausamer auch seiner Familie gegenüber

- Als Aerys Targaryen ohne einen triftigen Grund Jon Arryn vom Hause Arryn hinrichten ließ, kam er auf den wahnsinnigen Gedanken die Stadt mit Seefeuer zu zerstören mit der Absicht durch das Inferno ein Drache zu werden.

- Die Hinrichtung von Jon Arryn war der letzte Funke der ausreichte, um die Rebellion in Gang zu setzen

- Rheagar war in den Norden gereist um Bündnisse zu stärken bzw. neue Bündnisse zu schließen

- Zu der Zeit als Jon Arryn getötet wurde, war Rheagar mit den Starks auf dem Weg nach Königsmund

- Lannisters und Baratheons schmieden den Plan Aerys zu töten und finden Jaime hätte die beste Gelegenheit dazu ohne große Aufmerksamkeit zu erregen.

- Aerys Targaryen wurde bei seinem Vorhaben die Stadt niederzubrennen von Jaime Lannister aufgehalten und hinterrücks ermordert.

- Gerüchten zu folge hat Jaime somit ganz Königsmund einen Gefallen getan und ihnen das Leben gerettet

- Jaime wird trotzdem als Königsmörder hingestellt und verliert seine Ränge

- neue Bündnisse werden geschlossen und die Martells schließen sich den Baratheons und Lannistern an

- Mit Hilfe der Rebellengruppe kann Jaime Lannister unbeschadet aus der Stadt fliehen
289
der tiefe Fall von Peyk
- Haus Graufreund sieht seine Chance und prescht hervor und will das Haus Targaryen stürzen.

- Graufreud hat keine Chance gegen die Armee und die Targaryens lassen dies nicht einfach auf sich sitzen. Um einen weiteren Anschlag von ihnen zu verhindern, nehmen sie Theon Graufreud in ihre Gewalt.

- Theon wird darauf hin das Mündel der Starks
288
neue Feinde
- Aus dem Volk werden die Stimmen schon lauter, das sich was ändern muss - Eine Gruppe aus dem Untergrund formt sich in der Stadt und ziehen immer mehr Anhänger an

- Feinde der Targaryens positionieren ihre Spitzel in Königsmund und nutzen den Einfluss der Rebellengruppe um für Aufruhr zu sorgen

- Aus Sicherheitsgründen werden Viserys und Daenerys Targaryen nach Essos gebracht um so für ihre Sicherheit zu sorgen

- Lyanna und ihre Kinder gehen nach Winterfell zurück um ebenfalls in Sicherheit zu sein.

- Die Lage in Königsmund spitzt sich weiter zu

- Balon Graufreud benennt sich selbst als König der Eiseninseln
284
Ein Bündnis endet
- Nach der Auflösung der Verlobung zwischen Rheagar Targaryen und Elia Martell, legen die Martell vorerst ihr Bündnis mit den Targaryens auf Eis.

- Um ein starkes Bündnis mit dem Norden einzugehen, wird eine Verlobung zwischen Rheagar Targaryen und Lyanna Stark arrangiert.

- Martells sind alles andere als begeistert, das sie nicht die zukünftige Königin der sieben Kronlande stellen und schauen sich nach neuen Verbündeten um

- Die Lannisters sehen ihre Chance neue Verbündete zu gewinnen und gehen in die Offensive

- Cersei Lannister heiratet Robert Baratheon und sieht ihre Chance die Königin von den Kronlanden zu werden

- Die ersten kleine Angriffe gegen das Königshaus beginnen
-->